News

Was gibt es neues?

1 Minuten Lesezeit (219 Worte)

Rea FK

Rea FK

Wie alle zwei Jahre wieder müssen unsere Mitglieder ihre Fortbildungspflicht im Bereich der Reanimation erfüllen. Am 28.4. bekamen sie die erste Möglichkeit dazu. Eine grosse Schar an Mitgliedern hat dies wahrgenommen.

Auf 6 Posten haben die interessierten Samariter ihr Wissen auffrischen und ergänzen können. Es wurden verschiedeneThemen in praxisnahen Beispielen behandelt. Angefangen bei einer erwachsenen Person mit einem allergischen Schock, der bis zum Herzstillstand führt, über ein Baby welches einen Fremdkörper verschluckt hat. Als grösstes Problem entpuppte sich die Beruhigung der aufgebrachten Mutter, die ihrem Kind helfen wollte. Es war sehr schwierig sie dazu zu bewegen    ihr Kind in die Obhut der Samariter zu geben, so dass diese helfen konnten.

Weiter wurde ein kleiner Junge leblos aufgefunden, es galt herauszufinden was das Problem ist und anschliessend eine Reanimation durchzuführen. Eine junge Frau wurde gefunden, die eine arterielle Blutung am Unterarm hatte. Das Moulage Blut lief richtig heraus und machte es den Rettern nicht gerade einfacher. Als dann noch ein Herzstillstand hinzukam mussten die Samariter reanimieren.

Die Samariter haben die Situation eingeschätzt und je nachdem die Ursache behoben, nach dem BLS/AED Schema gehandelt, alarmiert und auf mehreren Posten reanimiert und defibrilliert, zum Teil mit Unterstützung von Sauerstoffabgabe. Nach den letzten beiden Übungen mit viel Hintergrundwissen/Theorie zum Herz-Kreislauf sollten unsere Mitglieder Sicherheit gewonnen haben in der Reanimation…

{flickr set=72157668216411985 photo=12 order=random}

Modul Postendienst
HELP: Zivilschutz

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Montag, 27. Mai 2024

Partner

Tell-Tex
SRK
Coeur Wallis
Image
Samariter Brig-Glis
Kapuzinerstrasse 20
3902 Brig-Glis
+41 76 6 110 112
Image

Zertifikate

Interverband für Rettungswesen
SRC
SGS
ZEWO